1997 - Gründung

Begonnen hat die Selbständigkeit des damals 28-jährigen Dipl. Ing. Jörg Rühle 1997 auf

dem elterlichen Grundstück in Tiefenau

Kompressorentechnik und Haustechnik gehörten damals zum Markenzeichen seiner Firma.

Erste Sporen in der Planung und Realisierung von Anlagen hatte sich der Gesellschafter noch als Projektleiter in einer anderen Firma verdient, indem u.a. die Rekonstruktion der Kompressorenstation im Stahlwerk Gröditz umgesetzt wurde

Das Büro in Tiefenau wurde für die expandierende Firma zu klein und so begannen im September 1998 die Bauarbeiten für das Firmengebäude mit markantem Dach im 

Gewerbering 9 in Gröditz. Im August 1999 wurde das Gebäude fertiggestellt.

ab 2002

wurde aus der apikal Druckluft- und Haustechnik GbR die heutige:

apikal Lüftungs- und Haustechnik GmbH & Co. KG

Herr Dipl. - Ing. Jörg Rühle

Hauptsitz für Haustechnik in Gröditz

ab 2006,

bearbeitet apikal mannigfaltigste Projekte.

Die anspruchsvolleren Projekte, erforderten den Zuwachs an Fachpersonal und somit

beschäftigt apikal heute 34 zuverlässige, kompetente und freundliche Mitarbeiter.

Durch unsere korrekte und faire Arbeit konnten wir den Firmenumsatz auf derzeit

ca. 6,5 Mio. EUR steigern.

2017

Eröffnung des Klima-Rooms:

Im Laufe der Jahre wurde die Fachkompetenz im Bereich Lüftung und Klima ständig erweitert. In Folge dessen wurde dieser Spezialisierung mit der Schaffung eines ,,Klima-Room“ in unserem Haus Rechnung getragen. Dort kann an Geräten namhafter Hersteller die Wirkungsweise und Optik verschiedenster Lüftungs- und Klimasysteme mit Betrieb demonstriert werden.

Unsere Mitarbeiter werden Sie gern beraten und auf Ihre Fragen eingehen.